Veranstaltungsort

Schloss Hartenfels

8 Events

Max Raabe & Palast Orchester - "Guten Tag, liebes Glück"

Fr, 25. Jun 2021
20:00

Simon & Garfunkel Revival Band - "Feelin´ Groovy" - Sommer Open Air

Th, 29. Jul 2021
20:00

Die Vier Jahreszeiten - Sommer Klassik Open Air

Fr, 30. Jul 2021
20:00

MATTHIAS REIM - LIVE 2020

Matthias Reim
Fr, 6. Aug 2021
20:00

FANCY & the 80s EXPRESS

Sa, 21. Aug 2021
19:30

Schottische Musikparade - Open Air

We, 25. Aug 2021
20:00

SOMMERNACHTSTRAUM! - von William Shakespeare

Su, 29. Aug 2021
19:00

Venga Venga - Die 90er und 2000er Party

Fr, 3. Sep 2021
21:00

Schloss Hartenfels

Ein wahres Märchenschloss und ein Meisterwerk deutscher Renaissancebaukunst ist das Schloss Hartenfels. Das größte der erhaltenen Bauwerke seiner Art ist Hartenfels außerdem und noch dazu geschichtsträchtiger Ort, wie die Stadt Torgau allgemein. Besonders der Wendelstein, die repräsentative steinerne Wendeltreppe, wurde mit der Zeit zum Markenzeichen des Schlosses und der Stadt. Vor allem der Hof des prachtvollen Schlosses ist als kultureller Veranstaltungsort Torgaus von zentraler Bedeutung und gibt Konzerten oder Festen mit dem im Hintergrund stehenden Wendelstein eine ganz besondere Atmosphäre.

An der Wende vom 15. zum 16. Jahrhundert wurde Schloss Hartenfels als Residenz der ernestinischen Herrscher erbaut. Nur wenig später, im Jahr 1544, wurde die Schlosskapelle als erster evangelischer Kirchenneubau der Welt von Martin Luther persönlich geweiht. Schloss Hartenfels spielte bei der gesamten Reformation eine tragende Rolle: Die Torgauer Artikel, die die Grundlage des Augsburger Bekenntnisses bilden, wurden hier beschlossen, auch das erste evangelische Gesangbuch wurde in Torgau herausgegeben. Nicht auf Schloss Hartenfels, aber dennoch in Torgau, hat Katharina von Bora, die Gemahlin Luthers, ihre letzte Ruhestätte gefunden. 1627 war Schloss Hartenfels Spielstätte der ersten deutschsprachigen Oper „Daphne“ aus der Feder Heinrich Schütz‘, die im Komödiensaal zur Uraufführung kam.

Besonderer Blickfang im Hof des Schlosses ist der Wendelstein. Als unmögliche Treppe bekannt, kommt die Treppe aus dem typischen Elbsandstein vollkommen ohne Stützpfeiler aus und war schon zur Erbauungszeit eine Attraktion. Künstlerisch einmalig zählt der Wendelstein schon lange zu den einzigartigen Denkmälern der Weltarchitektur. Auch im Schloss gibt es viel zu sehen: Wertvolle, originäre Bemalungen Lucas Cranachs des Älteren zählen hier zu den sehenswertesten Kunstwerken.

Address

Schlossstraße 27
04860 Torgau
Germany
Route