LIT:potsdam

Freuen Sie sich dieses Jahr in Brandenburg und Berlin auf eine weitere Ausgabe des Potsdamer Literaturfestivals. Dieser literarische Sommer wird im Grünen der Gärten, in Mitten der Potsdamer Stadt und an dem Ufer des Tiefen Sees Schriftsteller und Gäste von internationalem Rang willkommen heißen. Das Literaturfestival ist ein Ort der Begegnung mit Künstlern und Autoren. Lesungen, Vorträge und Mitmach-Workshops bieten ein attraktives Programm für Groß und Klein. 2013 ins Leben gerufen, befasst sich das lit:potsdam mit der traditionsreichen Kulturlandschaft Brandenburgs und macht die Region zu einem Zentrum des kulturellen Austauschs. Traditionelle Standorte, wie Stadien und Arenen, die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam, sowie das Palais Lichtenau, ein klassizistisches Gebäude mitten in der Potsdamer Stadt, welches im 18. Jahrhundert unter König Friedrich Wilhem II. erbaut wurde, werden durch außergewöhnliche Veranstaltungsorte im Freien bereichert und bilden eine Plattform für hautnahe Begegnungen mit literarischen Werken. Die Intention Kunst mit Natur zu verbinden, findet ihr Gelingen in den phantastischen Freiluft-Kulissen des Festivals. So öffnet beispielsweise die Villa Jacobs ihre Pforten und gibt den Weg frei, in den vom preußischen Gartenkünstler Peter Joseph Lenné entworfenen und heute zum Weltkulturerbe zählenden Park des Anwesens. Darüber hinaus wird das Ufer des Tiefen Sees der Berliner Vorstadt zur Bühne für künstlerisches Wirken. Freuen Sie sich auf spannende Lesungen von erfolgreichen Autoren, hautnahe Begegnungen mit internationalen Persönlichkeiten, außergewöhnliche Veranstaltungsorte und phantastische Kulissen, die die traditionsreiche Kulturlandschaft Potsdams wieder aufleben lassen.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Kundenzufriedenheit