Veranstaltungsort

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Sie zählt zu den größten Tanzlegenden des letzten Jahrhunderts. Pina Bauschs Tanztheater in Wuppertal schlägt seit 1973 alle Rekorde und führt die Tradition auch nach dem Tod von Bausch unter der Leitung von Lutz Förster weiter. Hier erleben Sie, was Tanztheater in seiner Urform bedeutet.

Bevor sich das Ensemble Pina Bauschs als unabhängige Companie mit eigenem Haus etablieren konnte, zählte es jahrelang zum festen Bestand der Wuppertaler Bühnen. Bei einer Fusionierung mit dem Musiktheater im Revier Gelsenkirchen spaltete Bausch sich ab, sodass 1999 die Tanztheater Wuppertal Pina Bausch GmbH aufkeimen konnte. An dem ehrbaren Haus entstanden zahlreiche Neuproduktionen wie „Vollmond“ von 2006, in dem die Künstler literweise Wasser mit einfachen Plastikeimern zum Tanzen brachten und so die Zuschauer beinahe von ihren bequemen Sitzplätzen hinweglockten. Hauptspielstätte ist das Opernhaus Wuppertal, das 1905 als Stadttheater errichtet wurde. Dieses bietet in seiner prächtigen Einrichtung Platz für bis zu 500 Gäste.

Das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch ist im Opernhaus beheimatet und liegt im Nord-Osten der Stadt. Unmittelbar am S-Bahnhof Wuppertal-Barmen gelegen, erreichen Sie die Location am besten mit dem Angebot des öffentlichen Nahverkehrs. PKW-Fahrer nutzen den angrenzenden Parkplatz.

Adresse

Kurt-Drees-Straße 4
42283 Wuppertal
Deutschland
Route