Gesellschaft Concordia

Werth 48, 42275 Wuppertal, Deutschland Route planen

Mitten in Wuppertal-Barmen lädt die Gesellschaft Concordia seit mehr als zwei Jahrhunderten zu kulturellen Events ein. Hier wird dem Publikum ein ansprechendes und hochklassiges Programm geboten. Kein Wunder also, dass die Concordia seit jeher auch über die Grenzen Wuppertals hinaus bekannt und beliebt ist.

1801 wurde die Gesellschaft Concordia ins Leben gerufen. Sie hat sich Kunst, Kultur, Bildung und Geselligkeit auf die Fahnen geschrieben und kommt diesem Anspruch mit zahlreichen Veranstaltungen nach. Doch das Publikum wird hier nicht nur kulturell verwöhnt, sondern auch kulinarisch. Die hauseigene Gastronomie lädt zu Weindegustationen, Afterwork-Smokes und einem leckeren Mittagstisch ein. Drei Säle, das liebevoll eingerichtete Biedermeier-Zimmer und die Smoking Lounge bieten jeder Veranstaltung den richtigen Rahmen. Das Herzstück der Concordia ist der Saal Rittershausen. Hier finden bis zu 100 Gäste Platz und das wunderbare Ambiente lässt jede Veranstaltung zum einzigartigen Erlebnis werden. Längst wird das Haus nicht nur für öffentliche Events genutzt. Zahlreiche Vereine treffen sich in diesen Räumlichkeiten und die einzelnen Räume können auch für private Feiern angemietet werden.

Die Gesellschaft Concordia liegt mitten in der Fußgängerzone Barmens und ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Besonders empfehlenswert ist die Anreise mit der legendären Schwebebahn. Wer lieber mit dem Auto anreisen möchte, kann in unmittelbarer Nähe zum Haus parken.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.