Alte Feuerwache

Gathe 6, 42105 Wuppertal, Deutschland Route planen

Die Alte Feuerwache in Wuppertal ist ein internationales Begegnungszentrum, das Jung und Alt ein abwechslungsreiches Programm bietet. Spielmöglichkeiten, Hausaufgabenhilfe, Sport-AGs oder Müttergruppen stehen allen Interessierten offen.

1991 wurde die Alte Feuerwache vom Verein Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V. übernommen und renoviert. Ein eigens eingerichteter Kinderbereich und die frisch sanierten Räume wurden bereits nach kurzer Zeit für einzelne Vereine freigegeben. Ab 1995 konnte auch der nördliche Teil des Gebäudes nach und nach für Kinder rund Jugendliche nutzbar gemacht werden. Zwei Jahre später zog der RAA Wuppertal (Regionale Arbeitsstelle zur Förderung von Kinder und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien) in die Alte Feuerwache ein und ein Erlebnisraum wurde eingerichtet, wo sich Kinder, aufgrund fehlender Spielplätze im Stadtzentrum von Wuppertal Elberfeld, nach Lust und Laune austoben können. Der hohe Schlauchturm der Alten Feuerwache wurde zu einem abenteuerlichen Kletterturm umgebaut, wohingegen der Innenhof mit Freilichtbühne für Konzerte und Filmvorführungen genutzt wird.

Die Alte Feuerwache ist Entspannungsinsel, Abenteuerspielplatz, Beratungsstelle und Kulturveranstaltungsort in Einem. Als zentraler Treffpunkt vieler Vereine und Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsländern heißt sie alle Besucher herzlich willkommen!

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.