Liebfrauenkirche

Am Kirchplatz 1, 37213 Witzenhausen, Deutschland Route planen

Die Liebfrauenkirche ist die evangelische Stadtkirche der Stadt Witzenhausen und wird seitdem nicht nur als Gebetshaus genutzt, sondern auch als Bühne für viele Konzerte zahlreicher Ensembles.

Ab dem Jahr 1232 wurde das Gebäude zunächst als spätromanische Basilika erbaut, später dann als gotische Hallenkirche der Jungfrau Maria, also der „lieben Frau“ geweiht. Der heutige Turm entstammt noch dieser ersten Basilika, hat aber im Laufe der Jahrhunderte sein Aussehen ständig verändert.

Egal ob Kantorei, Kammermusik, Solisten an Harfe, Panflöte oder Orgel – hier wird immer etwas geboten. Auch Kinder- und Sonntagsgottesdienste finden hier regelmäßig statt.

Angelika Milster - „Hoffnung“

Witzenhausen
mehr Infos