Veranstaltungsort

Volkshaus Wildau

Volkshaus Wildau

Das Volkshaus Wildau, das ein facettenreiches Veranstaltungsprogramm bereithält, ist eine wichtige kulturelle Institution der Stadt. Egal ob Tanzveranstaltungen, Theater, Konzerte oder Karneval – hier ist für jeden Geschmack etwas geboten.

Erbaut wurde das Volkshaus 1906, zu einer Zeit, in der sich viele Vereine bildeten und dort ein Zuhause fanden. Während der NS-Zeit gab es nur ein beschränktes Kulturangebot, die Wiedereröffnung nach dem Zweiten Weltkrieg geht auf den russischen Kommandanten in Wildau zurück. Das mittlerweile modernisierte Gebäude kann auch für private und gewerbliche Zwecke gemietet werden. Hier stehen ein großer Saal mit ca. 285 m² und ein kleiner Saal mit rund 95 m² zur Verfügung.

Das Volkshaus Wildau liegt vor den südöstlichen Toren Berlins. Der S-Bahnhof ist nur wenige Gehminuten entfernt. Autofahrer finden ein paar Parkplätze vor Ort, in der Umgebung gibt es jedoch ausreichend Abstellmöglichkeiten.

Adresse

Karl-Marx-Straße 36
15745 Wildau
Deutschland
Route