Helmut-Schön-Sportpark

Wettinerstraße 4, 65189 Wiesbaden, Deutschland Route planen

Bereits im Jahr 1907 errichtete der Sportverein Wiesbaden den Helmut-Schön-Sportpark in Eigenregie. Anfangs noch unter dem Namen „Wiesbadener Stadion“ oder „Stadion an der Berliner Straße“, gilt das Sportgelände an der Berliner Straße seither als größtes Stadion der hessischen Landeshauptstadt und beliebter Austragungsort für Fußball-, Leichtathletik- und American-Football-Veranstaltungen.

Nach den Wirren des Zweiten Weltkrieges und unterschiedlichen Eigentümern wurde das Stadion in Andenken an den Fußballtrainer Helmut Schön, der seine Trainerkarriere beim SV Wiesbaden begann, im September 2009 umbenannt. Der Hauptplatz bietet Platz für über 11.000 Zuschauer. Die besondere Architektur des Sportparks lässt bei jedem Anlass ein unvergleichliches Arena-Flair aufkommen und sorgt für Spannung sowie beste Sicht. In direkter Nachbarschaft befindet sich die moderne Brita-Arena, die seit der Saison 2007/2008 als Heimstätte des SV Wehen Wiesbaden dient.

Kommen Sie in eine der schönsten Sportstätten in der Region, die trotz verschiedener Modernisierungen nie ihren alten Charme verloren hat.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.