Veranstaltungsort

Wiener Volksliedwerk

Wiener Volksliedwerk

Das Wiener Volksliedwerk ist eine wahre Goldgrube an österreichischem Liedgut. Flugblätter mit Wiener Liedern und Gesangsbüchern sind zusammen mit Ton- und Videoaufnahmen in der Einrichtung gesammelt, um deren Erhalt zu sichern und an nachkommende Generationen weiterzugeben.

Die Geschichte des Wiener Volksliedwerks beginnt bereits 1904 mit dem Sammeln und Archivieren von Wiener Musik. Ein Projekt, das bis heute anhält, und zudem der Publikation wissenschaftlicher Arbeiten dient. Aber was wäre eine Einrichtung für Musik, wenn sie dort nicht auch gespielt würde. Das Wiener Volksliedwerk veranstaltet in regelmäßigen Abständen Konzerte im sich ebenfalls im Haus befindenden Bockkeller. In diesem stilvollen Ambiente dreht sich alles rund um wienerische, österreichische und internationale Volksmusik.

Das Wiener Volksliedwerk sieht sich als Verbindung zwischen Forschung und Praxis, lebendiger Tradition und vernetzter Stadtforschung. Lassen Sie sich den Besuch dieses magischen Ortes der Musik nicht entgehen!

Adresse

Gallitzinstraße 1
1160 Wien
Österreich
Route