Heinrich Heldmann Halle Wächtersbach

Main-Kinzig-Straße 31, 63607 Wächtersbach, Deutschland Route planen

In der malerischen Kleinstadt Wächtersbach zwischen dem Büdinger Wald und der Kinzig liegt das Bürgerhaus Wächtersbach. Das Gebäude, das 2011 nach dem ehemaligen Bürgermeister Heinrich Heldmann benannt wurde, bietet dank seiner Vielseitigkeit für jeden Anlass die passende Location.

Die Heinrich-Heldmann-Halle ist eine beliebte Anlaufstelle für Jung und Alt in der hessischen Kleinstadt. Das Bürgerhaus besticht durch seine universelle Nutzbarkeit und die hervorragende Gastronomie. Das einladende Foyer mit dem geräumigen Thekenbereich bietet Platz für festliche Empfänge und führt zu den beiden Sälen, die auch gemeinsam genutzt werden können. Die beiden Räume grenzen an eine Bühne und bieten zusammen 520 Personen bei Reihenbestuhlung Platz. Darüber hinaus befindet sich in dem Bürgerhaus ein Restaurant, welches im Innenbereich über 90 und auf der Außenterrasse über 40 Sitzplätze verfügt und deutsche wie internationale Speisen anbietet. Die große Küche versorgt auf Wunsch auch die Veranstaltungssäle mit einem umfangreichen Catering. Sämtliche Räumlichkeiten sind barrierefrei. Zusätzlich verfügt das Bürgerhaus über vier Bundeskegelbahnen.

Die Heinrich-Heldmann-Halle in Wächtersbach besticht durch sein freundliches und gemütliches Ambiente sowie eine erstklassige Gastronomie und bereichert damit jede Familien- oder Firmenfeier.

Wächtersbach
Tickets

Hans Werner Olm - "MACH FERTIG!"

Wächtersbach
Tickets