Veranstaltungsort

Stoppelmarkt Vechta

Stoppelmarkt Vechta

Der Stoppelmarkt in Vechta ist ein echtes Highlight der norddeutschen Kulturszene: Der gleichnamige Jahrmarkt zählt zu den ältesten in Deutschland und auch außerhalb der Volksfestzeit finden auf dem Gelände zahlreiche Großveranstaltungen statt.

Urkundlich wurde der Stoppelmarkt erstmals 1298 erwähnt. Über die Jahrhunderte hinweg hat sich der Markt zu einer echten Attraktion in Vechta entwickelt. Das weitläufige Areal eignet sich hervorragend für kulturelle Mega-Events. Allein zum Stoppelmarkt-Volksfest kommen jährlich mehr als 800.000 Gäste. Natürlich werden auch abseits der großen Party immer wieder tolle Programmpunkte auf dem Gelände veranstaltet. Unter anderem ist hier auch das Tante Mia Tanzt Festival beheimatet. Kulturelle Vielfalt und beste Unterhaltung werden hier groß geschrieben.

Egal, ob Sie mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, der Stoppelmarkt Vechta ist auf jedem Weg schnell und einfach zu erreichen. Parkplätze stehen vor Ort zur Verfügung und die nächste Bahnstation ist nur wenige Meter entfernt.

Adresse

Stoppelmarktgelände
49377 Vechta
Deutschland
Route