Kloster Bebenhausen

Im Schloss 1, 72074 Tübingen, Deutschland Route planen

In idyllischer Lage, auf einer Lichtung im Naturpark Schönbuch bei Tübingen, liegt das Kloster Bebenhausen. Die mittelalterliche Klosteranlage stammt aus den 1180er Jahren und ist fast vollständig erhalten. In früheren Zeiten diente sie unter anderem als Klosterschule und als Jagdschloss der Könige von Württemberg.

Wo einst der Zisterzienserorden lebte, finden heute neben erstklassigen Konzerten auch Ausstellungen, Lesungen und Theater statt, die das Publikum und Künstler vor der eindrucksvollen Kulisse verzaubern. Das Kloster Bebenhausen und das Schloss bieten für die verschiedensten Vorhaben die ideale Bühne. Ob in der Kutscherhalle oder im Grünen Turm, die Veranstaltungen in den rustikalen Räumlichkeiten des Klosters bleiben in Erinnerung.

Die Klosteranlage ist bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem PKW zu erreichen. Öffentliche Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe. Angekommen auf dem Gelände gelangt man durch den wehrhaften Tor- oder Schreibturm aus dem 15. Jahrhundert in die eindrucksvolle Klosteranlage Bebenhausen und zu den schönen Veranstaltungsräumen.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.