Alte Anatomie

Österbergstraße 3, 72070 Tübingen, Deutschland Route planen

Als Institutsgebäude der Medizinischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen dient die Alte Anatomie als wichtiges Ausbildungszentrum für die Studierenden der Medizin. Die Universität bildet mit der Kooperation von Universitätskliniken, den vorklinischen, den klinisch-theoretischen und den wissenschaftlichen Instituten und Einrichtungen die größte medizinische Ausbildungseinrichtung in Baden-Württemberg.

Seit 1835 befindet sich der Westliche Hauptbau auf dem Österberg in Tübingen. Hinzu kamen 1907 der Nebenbau mit dem Alten Präpariersaal, der Östliche Hauptbau im Jahr 1935 sowie 1962 die „Hutschachtel“ mit dem Neuen Präpariersaal. Der gesamte Komplex steht heute unter Ensembleschutz, dessen Kernstück die beiden denkmalgeschützten Hörsäle und die historische Fassade bildet. Daneben sind die Gebäude mit Forschungslaboren, Präpariersälen, Leichenaufbewahrung, Tierhaltung und Seminarräumen ausgestattet.

Doch auch abseits der Medizin gibt es in der Alten Anatomie Kultur zu bestaunen. Gerade die Hörsäle werden immer wieder für Vorträge, Theater und vieles mehr genutzt. Schauen auch Sie in der Medizinischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen vorbei!

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.