Exzellenzhaus

Zurmaiener Straße 114, 54292 Trier, Deutschland Route planen

Das Exzellenzhaus, oder kurz ExHaus, gehörte ursprünglich zum Kloster St. Marien und ist mittlerweile einer der wichtigsten Treffpunkte der Trierer Jugend. Am Jugend- und Kulturzentrum kommt man einfach nicht vorbei, wenn man in Trier und Umgebung Rock- oder Popkonzerte besuchen will!

Das Gebäude, das ursprünglich den Wirtschaftsgebäuden des Klosters St. Marien angehörte, wurde nach der Säkularisation durch Napoleon enteignet und diente ihm als Kaserne. Auch in den folgenden Jahren wurde das ExHaus hauptsächlich militärisch genutzt, mal als Lagerraum, mal als Verwaltungsgebäude. Seit dem 9. März 1972 ist das ExHaus nun aber schon ein freies, selbstverwaltetes Jugendzentrum, in dem Jugendkultur- und Sozialarbeite gleichberechtigt nebeneinander stehen. Es zieht mit seinen zahlreichen Veranstaltungen jährlich fast 100.000 junge Besucher an und zählt damit zu den größten Einrichtungen seiner Art in ganz Deutschland.

Schon allerhand Stars haben hier als Newcomer gespielt und kommen wegen der ganz besonderen Atmosphäre auch gerne wieder: Faun, Donots und die Kassierer sollten als Beispiele genannt sein. Auch auf dem Summerblast-Festival, einem bekannten Metal-Festival, schlugen sich hier Hunderte Metalheads die Nacht um die Ohren.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.