Wiener Regimentsorchester

„Mir san vom k. u. k. Infanterieregiment Hoch- und Deutschmeister Numero vier.“ Unter diesem Motto tritt das Wiener Regimentsorchester auf und sorgt für unvergessliche und wunderbare Konzerte. Gediente Militärmusiker und traditionsbewusste Blasmusiker lassen den Geist der legendären Regimentskapelle aufleben und haben sich auf diese Weise international einen Namen gemacht. Die Geschichte des Regimentsorchesters reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück. 1741 ordnete Kaiserin Maria Theresia an, dass jedes Regiment seine eigene Kapelle haben sollte. Dies war der Startschuss für eines der außergewöhnlichsten Orchester Österreichs. Nach Höhepunkten wie dem Auftritt der Kapelle bei der Weltausstellung 1893 in Chicago und Konzerttouren durch Südamerika, führten Veränderungen des Militärs auch zu einem Einschnitt in der Geschichte der Kapelle. Doch seit den 1970er Jahren kümmern sich Musikbegeisterte um den Erhalt der Regiments-Tradition. So kann das Publikum auch heute noch den österreichischen, musikalischen Prunk hören, den die Kapelle zu bieten hat. Um der Tradition gerecht zu werden, tritt das Orchester unter dem Banner des Deutschmeisterkreuzes und in den historischen Uniformen des Infanterie-Regiments auf. Erleben Sie österreichische Musik- und Heeresgeschichte live und lassen Sie sich vom Wiener Regimentsorchester aus dem Alltag entführen. Hier wird dem Publikum feinste Blasmusik geboten!

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.