Ueli Steck

Sieben Stunden für die drei großen Nordwände der Alpen: Der Schweizer Ueli Steck gilt als Ausnahmebergsteiger. Kaum ein Alpinist bewegt sich so schnell und sicher in den´größten Eis- und Felswänden der Welt. Die Eiger Nordwand, die Grandes Jorasses und das Matterhorn: Auf diese drei ausgesetzten Nordwände der Alpen fällt kaum ein Sonnenstrahl. Die Felsen sind kalt und düster: Nur gute und zähe Alpinisten wagen sich hierhin. Ueli Steck, auch bekannt als „The Swiss Machine“, durchstieg die drei Nordwände solo – und das in Rekordzeit: Zwei Stunden und 47 Minuten für die Eiger-Nordwand, zwei Stunden und 21 Minuten für die Colton-McIntyre an der Grandes Jorasses und eine Stunde 56 Minuten für die Schmid-Route am Matterhorn. Damit ist Ueli Steck nicht nur einer der weltbesten Kletterer und Bergsteiger, sondern auch einer der Schnellsten. Sein hohes Tempo, seine enormen Leistungen, aber auch die Frage der Sinnhaftigkeit und die psychische Kraft sind Gegenstand seines neuen Buches SPEED.

Source: Reservix

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security