Thomas Azier

Dramatisch, symphonisch, ein wenig 80er, so klingt Thomas Azier. Er geht eine innovative Verbindung ein zwischen Synthesizern und Soundeffekten, zwischen Analogem und Digitalem und ist mit seiner makellosen Stimme darüber einfach nicht mehr zu stoppen. Der gebürtige Niederländer lebt in Berlin und hat jahrelang unermüdlich an seinem eigenen, ganz persönlichen und unverwechselbaren Sound gefeilt. Seine Debüt-EP „Hylas 001“ zeugt von dieser Arbeit. Dramatische Symphoniegesänge und aggressive Synthies bilden die Grundlage für seine Songs, die sowohl zeitgemäße, als auch nostalgische Elemente der Popmusik in sich vereinen. Zwischen Hoffnung und Verzweiflung erzählt Azier dabei seine Geschichte. Dabei lebt seine Musik von den Kontrasten: Pompös und minimalistisch zugleich klingt der mythische Electro-Pop. Dabei überstrahlt seine Stimme beinahe alles, wenn er gewaltige Melodiebögen zeichnet, die auch vor dem ganz großen Gefühl nicht zurückschrecken. Thomas Azier hat eine Vision: Großer Pop, der mit Einflüssen der Vergangenheit die Magie zurück ins Genre bringt, und gleichzeitig zukunftsweisend ist. Umso erstaunlicher, dass der junge Niederländer nicht nur alles selbst produziert und schreibt, sondern auch noch in Eigenregie vertreibt. Dem talentierten Musiker wird garantiert noch viel Aufmerksamkeit sicher sein!

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.