The Jezabels

The Jezables – das sind die vier Australier Sam Lockwood, Heather Shannon, Nik Kaloper und Hayley Mary, die seit 2007 die Musikszene mit einer gefühlvollen Mischung aus Indie-Pop, 80s New Wave und Rock verzaubern. Dramatische Höhepunkte und überschwängliche Melodien, die zugleich verführerisch und sexy daher kommen, beweisen, dass der Hype um die Band nur gerechtfertigt ist. Gegründet wurde die Band 2007, nachdem die vier Mitglieder sich auf dem Campus der Sydney University kennen gelernt hatten. Schon bald stellten sie fest, dass sie die Liebe zur Musik teilten, allerdings jeder auf seine eigene Art: Während Nik am liebsten Punkrock hörte, war Heather der klassischen Musik verschrieben, Hayley liebte 80s-Pop und Sam fand in Country und Bluegrass seinen favorisierten Musikstil. Trotz musikalischer Unstimmigkeiten verband alle der Hang zu dramatischen Melodien und die vier wagten das Experiment. Ergebnis des Ganzen ist ein einzigartiger Sound, der The Jezables innerhalb kürzester Zeit ausverkaufte Konzerthallen bescherte und Verträge als Vorband von Depeche Mode, Imagine Dragons oder Garbage einbrachte. Ihr Song Dark Storm wurde mit Gold ausgezeichnet, ihr Album Prisoner gewann 2011 den Australian Music Prize und 2012 den renommierten ARIA Award. Auf der Bühne entfaltet sich die geballte Kraft der Band, wenn sie mit epischen Popmelodien, kräftigen Schlagzeugeinsätzen und dramatischen Keyboard Solis die Spannung in der Konzerthalle bis ins Unendliche steigert, nur um in einem musikalischen Höhepunkt die Emotionen ihres Publikums zum Explodieren zu bringen. The Jezables sind ein musikalisches Highlight, das sich keiner entgehen lassen sollte!

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security