The Human League

A Very British Synthesizer Group Tour 2016

In den frühen Achtzigern sorgten The Human League mit Titeln wie „Don’t You Want Me“ oder „Being Boiled“ für wahre Klassiker in der Szene der New-Romantic-Welle. Zusammen mit der besonderen Style-Ästhetik ihres Sängers Oakey sind sie aus der Geschichte der Elektronikmusik und der Synthi-Pop-Bewegung nicht mehr wegzudenken. 1977 gründeten die Musiker und Freunde Martyn Ware, Ian Craig Marsh und Phil Oakey die erste Formation der britischen Band „The Human Leauge“ und feierten mit Alben wie „Reproduction“ und „Travelogue“ ihre ersten Erfolge. Und auch die Live-Auftritte hatten es schon in den 80gern in sich, visuelle Effekte sorgten für spektakuläre Bühnenshows und unvergessliche Momente. The Human League wurde neben Bands wie Depeche Mode, OMD und Soft Cell zu einer der tragenden Bands der New-Romantic-Szene. Nachdem es in der Besatzung immer wieder Wechsel gab, kam es 1981 zusammen mit Susanne Sulley und Joanna Catherall, die auch heute mit Sänger Oakey das Trio The Human League bilden, zum weltweit großen Durchbruch. Das Album „Dare!“ wurde zum Meilenstein der Musikszene und die Hits wie „Don’t You Want Me“, „Love Action“ und „Open Your Heart“ waren von Beginn an Verkaufsschlager. Selbst nach über vier Jahrzehnten Bandgeschichte haben The Human League nichts von ihrer Energie verloren. Hier treffen sphärische Synthie-Klänge auf poppige Beats und sorgen für Tanzfieber im Publikum. Keine Frage, The Human League sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Source: Reservix

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security