Terrorizer

Rasiermesserscharfe Gitarrenriffs, alles zermahlende Blastbeats und tiefe Growls sind auch nach über 30 Jahren die unverwechselbaren Markenzeichen von Terrorizer. Die Death Metal und Grindcore vereinende Band erschafft einen Sound, der alles dem Erdboden gleichmacht, was nicht niet- und nagelfest ist. Ein Abriss, der nach wie vor seinesgleichen sucht.  Mit ihrem Debütalbum 1989 „World Downfall" hatten sich Terrorizer unsterblich in die Gehörgänge aller Metal-Fans gebrannt. Die damals unvergleichliche Härte der Songs vereint mit sozialkritischen Texten sorgte für offene Münder innerhalb der Szene. Seitdem besitzt die aus Kalifornien stammende Band einen legendären Kultstatus. So schnell wie Terrorizer kamen, waren sie dann aber auch wieder von der Bildfläche verschwunden. Schlagzeuger Pete Sandoval ging zu Morbid Angel und Gitarrist Jesse Pintado wanderte zu Napalm Death ab. Die Band existierte nur noch in den Köpfen der Fans. Doch dann meldeten sich Terrorizer 2006 mit dem Paukenschlag „Darker Days Ahead" zurück. Brachiale Zerstörungwut war wieder an der Tagesordnung und zeichnete auch die beiden nachfolgenden Studioalben „Hordes of Zombies" und „Caustic Attack" aus.  Terrorizer brettern wieder durch die Bundesrepublik. Wer auch nur einen Funken für die Musik der ganz harten Gangart übrig hat, darf sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, die Virtuosen live zu erleben. Nicht verpassen und jetzt Ticket sichern!

Source: Reservix

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security