Staatskapelle Weimar

Seit über 500 Jahren brilliert die Staatskapelle Weimar mit ihrem Repertoire aus bekannten Opern und Orchesterwerken. Heute gilt sie als eines der traditionsreichsten Orchester der Welt, mit dessen Namen bedeutende Musikerpersönlichkeiten wie Johann Nepomuk Hummel, Franz Liszt oder Richard Strauss assoziiert werden. Zusammen mit dem deutschen Nationaltheater bildet die Staatskapelle Weimar eine angesehene Einheit, welche die Stadt Weimar in immerwährendem Glanz erscheinen lässt. Gegründet wurde die damalige Weimarer Hofkapelle im Jahr 1491 von Kurfürst Friedrich III. Ihre Umbenennung in die Staatskapelle Weimar erfolgte erst 1919. Im Laufe der Jahre machte sie sich nicht nur durch ihre berühmten und herausragenden Dirigenten, sondern auch durch raffinierte Inszenierungen einen Namen. Zahlreiche Werke, darunter Wagners „Lohengrin“, Humperdincks „Hänsel und Gretel“ und „Guntram“ von Richard Strauss erlebten hier ihre Uraufführung. Heute ist die Staatskapelle für ihre Kombination von großen Traditionen mit innovativen Aspekten bekannt. Diverse CD-Einspielungen spiegeln eindrucksvoll das vielfältige, sich ständig erweiternde Repertoire von Mozart über Liszt, Wagner, Strauss und Furtwängler bis in die Moderne wider. Am allermeisten sind es jedoch die live vorgetragenen Konzerte, bei denen die ganze musikalische Größe des Orchesters richtig zur Geltung kommt!

Source: Reservix

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security