Sonata Arctica

Unter dem seltsamen Namen „Tricky Beans“ trifft sich die finnische Band zum ersten Mal. Von den poppigen Gefilden geht es recht schnell Richtung Power-Metal und Sonata Arctica ward geboren. Im Jahr 1999 erscheint dann das Debütalbum „Ecliptica“, das sich nicht nur in Finnland, sondern auch in China verkauft wie warme Semmeln. Bei Sonata Arctica wird munter drauf los geballert: Hier trifft metallische Rauheit auf emotionale Texte und einen Härtegrad, der alle Geschwindigkeitsrekorde bricht. Mit bombastischen Monumentalwerken, die schon fast an Musicalwerke erinnern, begeistern die Finnen seit knapp 20 Jahren ihre Fans. Und das bleibt nicht unbeachtet: 5 Goldene Schallplatten können Sonata Arctica mittlerweile ihr Eigen nennen. Mit ihren melodiösen Keyboardpassagen, den komplexen Gesangsharmonien und vor allem den schnellen harten Gitarrensoli sind die Speed-Finnen über jeden Zweifel erhaben. Zusätzlich zu ihrer musikalischen Arbeit wurde extra für Sonata Arctica ein 3D-Rollenspiel entwickelt, das den schönen Namen „Winterheart’s Guilt“ trägt. Mit „Stones Grow her name“ haben sich die Metall-Finnen nochmal weiterentwickelt: Keine stilistische Grenze wird gescheut, die hochmelodischen Gitarrenleads verbinden sich mit der unvergleichlichen Stimme Toni Kakkos zu dem, was für Sonata Arctica seit jeher typisch ist: Einem heftigen Song, er Erhabenheit ausstrahlt und melancholische Tiefgängigkeit mit metallischer Härte verbindet.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.