Serdar Somuncu

Über keinen Kabarettisten wird im Moment mehr diskutiert: Serdar Somuncu erhitzt mit seinem Programm über die Irrungen und Wirrungen der deutschen Integrationspolitik die Gemüter. Das Publikum wird beleidigt, provoziert, angepöbelt – und dankt es dem Hardcore-Comedian mit ausverkauften Hallen und tosendem Applaus! Richtig bekannt wurde er durch seine spektakulären Lesungen aus Hitlers „Mein Kampf“, bei denen er auch schon mal vor 200 Rechtsradikalen auftrat – mit kugelsicherer Weste. Seitdem folgt Serdar Somuncu konsequent seinem Leitspruch "Jede Minderheit hat ein Recht auf persönliche Beleidigung" und polemisiert sich dabei durch die Nation. Er pfeift lustvoll auf Political Correctness, alle Grenzen des guten Geschmacks und trifft damit tief ins Herz des Establishments: hinter Krawall und Tabubrüchen steckt eine hochphilosophische, politische brisante Botschaft. Mit Wut und Witz nimmt der „Prophet der Provokation“ sich selbst, vor allem aber sein Publikum ins Visier. So muss Kabarett sein!

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.