Septicflesh

Septicflesh ist die gepflegte Death-Metal-Ansage aus Athen. Das technisch versierte Quartett zeichnet sich aber nicht schlicht durch einem erbarmungslosen Brettersound aus. Akustische Gitarren und Streicher erweitern das klangliche Spektrum der Band und machen die Griechen zu einer Ausnahmeerscheinung in der Szene! Angefangen in den abgründigen tiefen des Death Metal ist bei Septicflesh schnell klar, hier machen die Zwischentöne die Musik. Denn abgesehen von aller kompromisslosen Härte, finden sich bereits in den frühen Langspielern der Band neoklassische und folklorische Elemente, die sie von dem sonstigen Gerne abgrenzen. Noch deutlicher wird diese technische Seite, als sich die Hellenen 2007 nach vierjähriger Schaffenspause wiedervereinigen. „Communion" präsentiert ein so ausgefeiltes Songwriting, wie noch keines der bisher veröffentlichten Alben. Auch die darauffolgenden Platten „The Great Mass", „Titan" und „Codex Omega" knüpfen an die zunehmende Komplexität an und protzen mit klassischen Versatzstücken. Durch die Zusammenarbeit mit den Prager Philharmonikern sind so bombastische Werke wie nie zuvor entstanden.  Die Todesmetaller Septicflesh liefern Death Metal, der über den Tellerrand hinausschaut. Hier trifft tonnenschwerer Abriss auf klassisches Symphoniekonzert. Ein Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!  

Source: Reservix

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security