Roby Lakatos

Roby Lakatos hat schon alle wichtigen Konzertsäle der Welt gesehen. Der Teufelsgeiger ist der Erbe einer langen Traditionslinie der Musik der Sinti und Roma. Lakatos ist der Spross einer Musikerfamilie, die auf Janos Bihari zurückgeht und seit vielen Generationen in der ungarischen Zigeunermusik verwurzelt ist. Hier entwickelt er auch sein musikalisches Talent, das er am „Béla Bartók Konservatorium“ perfektioniert. Der Geigenvirtuose spielte bis 1996 in einem Brüsseler Restaurant, bis nach einem Besuch des Violinisten Yehudi Menuhin seine internationale Laufbahn in Schwung kommt. An der Seite von Maxim Vengerov tritt er 2004 beim Londoner „Genius of the Violin“ auf. Seine Liebe zur Musik zeigt Lakatos als Volksmusiker ebenso wie als Improvisator, aber immer auf allerhöchstem Niveau. Dabei bedient er sich aller verfügbaren Musikstile und unterscheidet lediglich zwischen guter und schlechter Musik. Mit einer grandiosen Technik und atemberaubenden Stimmungswechseln bewegt sich der Violinist auf dem Grat zwischen verwegener Salonmusik, improvisierten Jazz-Arrangements und romantischer Zigeunermusik.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.