Petter Carlsen / Olivia Pedroli

Petter Carlsen legt 2009 einen Traumstart hin: Sein Debüt-Album „You Go Bird“ lässt Kritiker voll des Lobes zurück, nach einer Support-Tour für Anathema erscheint dann 2011 „Clocks Don´t Count“ und begeistert noch mehr Kritiker. Mit seiner klaren und hohen Stimme zelebriert er melodramatische Songs mit Indie-Flair. Melancholisch betörend und reichhaltig instrumentiert, mit Drums, Piano, Cello, Violine, Gitarre und Trompeten, reißt Carlsen den Hörer mit bis zum sich ständig weiter auftürmenden Finale. Olivia Pedroli ist eine ausgebildete Geigerin mit Liebe zu Island und einnehmender Stimme. Dass bei dieser Kombination nur etwas Gutes herauskommen kann, wird von ihr eindrücklich bewiesen. Als „Lole“ tritt sie schon im Vorprogramm von Joe Cocker auf. Unter ihrem eigenen Namen macht sie nun eine bezaubernde Mischung aus Klassik, Folk und Pop. Den komplexen Kompositionen und orchestralen Arrangements nimmt Pedroli mit ihrer klaren, weichen Stimme die Sperrigkeit und macht sie zu Klanglandschaften voller Schönheit und Pathos. Petter Carlsen und Olivia Pedroli sind zwei Künstler, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Vielleicht ergänzen sich beide deshalb so gut und bringen mit gefühlsstarken Stimmen ein vor allem intensives Konzert auf die Bühne.

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security