Pennywise

Seit ihrer Gründung 1988 im kalifornischen Hermosa Beach, gelten Pennywise als eine der erfolgreichsten Punkbands weltweit, mit über 3 Millionen verkauften Alben. Ihren Bandnamen liehen sich die Punker von einer Romanfigur aus Stephen Kings „Es“, dem bösen Clown Pennywise. Doch wer denkt, dass die Jungs sich nur dem harten Punkrock verschlagen haben, ist weit gefehlt: Ihre Lyrics sind anspruchsvoll, gesellschaftskritisch und nicht selten politisch. Von Anfang an legt Pennywise Wert auf anspruchsvolle Songs, die den Hörer zum Nachdenken anregen. Ihr Debütalbum „A Word From The Wise“ erscheint 1989 und legt den Grundstein für den steigenden Erfolg in den nächsten Jahren und den Wechsel zu dem Punklabel schlechthin, Epitaph. In den folgenden Jahren steigt die Popularität, weitere Alben erscheinen und die Besetzung wird mehrfach gewechselt. 1996 zwingt ein tragisches Ereignis die Band zum Pausieren: Der Tod von Bandmitglied Jason Matthew Thrisk. Seit jenem Jahr bildet der Song „Bro Hymn Tribute“ den Abschluss jeden Konzertes. Ihre Live-Konzerte werden regelmäßig zu einer einzigen Party und ziehen vor allem Publikum aus der Skaterszene an. Jetzt touren die Punk-Urgesteine aus Hermosa Beach durch Europa und heizen ihrem Publikum mit ihrem mittlerweile zehnten Album und neuem Frontman Zoli Téglás mächtig ein!

Source: Reservix

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security