Paul Kalkbrenner

Berlin ist für seine riesige Technoszene bekannt, die schon seit Ende der 80er Jahre fest etabliert ist und die deutsche Technokultur maßgeblich geprägt hat. Unter anderem ging aus ihr Paul Kalkbrenner hervor, der vor allem nach seinem Film „Berlin Calling“ und dem gleichnamigen Soundtrack nationale Bekanntheit erlangte. Die daraus veröffentliche Single „Sky and Sand“, produziert mit seinem Bruder Fritz Kalkbrenner, erreichte in Deutschland Gold- und Kultstatus. Geboren wurde Paul Kalkbrenner jedoch 1977 in Leipzig, aufgewachsen ist er in Ost-Berlin. Mit seinem WG-Mitbewohner Sascha Funke begann er 1992 in Jugendclubs der Hauptstadt aufzulegen, seine ersten EPs veröffentlichte er unter dem Pseudonym Paul dB+. Innerhalb der Technoszene machte er sich mit seinem dritten Album „Self“ (2004) einen Namen, geprägt von Downbeat- und Trance-Elementen. 2008 übernahm er die Hauptrolle im Film „Berlin Calling“, der aus dem Soundtrack ausgekoppelte Song „Sky and Sand“ hielt sich über drei Jahre in den deutschen Top 30 und war auch international erfolgreich. Paul Kalkbrenner knüpfte mit seinen weiteren Alben ohne Mühe an seinen Erfolg an. „Icke wieder“ (2011) und „Guten Tag“ (2012) erreichten Goldstatus, „7“ stieg sofort auf Platz 1 der Charts. Paul Kalkbrenner ist für seinen melodischen Minimal-Techno bekannt und hat ihn massentauglich gemacht, ohne sich selbst stilistisch aus der Untergrundszene zu entfernen. Er spielt seine Konzerte live, das heißt er mixt all seine Samples, Loops und Beats vor dem Publikum zusammen und lässt nicht einfach einen Track nach dem anderen laufen. Ein Live-Erlebnis, das man absolut selbst erleben muss!

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Postversand für Weihnachten bis zum 21.12 um 16:00 Uhr.

Kundenzufriedenheit