Parkway Drive

Der ehemalige Gefängniskontinent hat so Manches auf Lager, beispielsweise die Band Parkway Drive, die heutzutage aus dem Metalcore-Bereich nicht mehr wegzudenken wäre. Harte Riffs und große Melodien gehören zu den Markenzeichen der Jungs, die auch meist auf den typischen Clean-Gesang verzichten. Energiegeladene Auftritte sind hier also garantiert. Gegründet wurde Parkway Drive im Jahr 2003. Ihre Anfänge machten sie mit I Killed the Prom Queen auf einer gemeinsam veröffentlichten Split-CD, bis sie 2004 mit ihrer ersten eigenen EP „Don’t Close Your Eyes“ debütierten. Die Fangemeinde wuchs in Australien rasch, vor allem nach dem Debütalbum „Killing With A Smile“. Auch in Deutschland stieg ihre Popularität stetig, überwiegend Dank unzähliger Bühnenauftritte. Es folgten Tourneen durch Europa und den Vereinigten Staaten, Gigs auf wichtigen Festivals gehören nun zur Tagesordnung. Das Album „Horizons“ überzeugte Kritiker und Fans abermals, diverse Welttourneen stehen seitdem auf dem Programm. Der lange und mühselige Weg zur Speerspitze des internationalen Metalcore hatte sich gelohnt, was auch das im Jahr 2015 erschienene fünfte Studioalbum „IRE“ beweist. Wer Parkway Drive schon einmal live sehen durfte, der weiß: Hier findet eine gewaltige Energieentladung statt. Überzeugt euch selbst und reißt mit den Australiern die Konzerthallen ein!

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Sicherheit