Paradise Lost

Seit fast drei Jahrzehnten sind Paradise Lost in der Death Metal Szene aktiv und haben besonders während der frühen 1990er Jahre entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung des Death Doom und des Gothic Metal ausgeübt. Die britische Band, die sich nach dem Gedicht „Das verlorene Paradies“ des englischen Dichters John Milton benannte, wird von manchen Kritikern sogar als Begründer des Gothic Metal bezeichnet – eine Anerkennung, die sich Paradise Lost wirklich verdient haben! Während der letzten Jahre hat die Band es geschafft neue Genres und Stile zu erschaffen, ohne dabei jemals ihren Hang zu düsteren Melodien zu verleugnen. Mit dem dritten Album „Shades of God“ 1992 tendierte der Stil der Band merklich in Richtung Doom Metal mit nur noch leichten Death-Metal-Einflüssen. Ein paar Jahre später kamen dann Elemente der elektronischen Musik hinzu. Hauptbestreben der Band ist es, sich stetig weiter zu entwickeln und fern von musikalischen Trends und Moden neue Akzente zu setzen. Auch nach vielen Jahren schaffen Paradise Lost es stets, ihre Fans mit ihrem unglaublichen Gespür für Eingängigkeit und erfolgreiches Songwriting zu begeistern. Es ist also nicht verwunderlich, dass sich auch die aktuellsten Stücke nahtlos in die Reihe der all-time-favourites eingliedern!

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Sicherheit