Olli Dittrich

Olli Dittrichs Karriere begann 1995 gemeinsam mit Wigald Boning als „Die Doofen“ mit der Single „Mief“. Seitdem steht er auf der obersten Sprosse der Leiter der deutschen Unterhaltungsbranche. In seiner Paraderolle als arbeitslosen Dittsche kennen wir Olli Dittrich, als die Personifizierung des Durchschnittsbürgers. Auch in seinem Kinofilm „König von Deutschland“ spielt er so einen: Thomas Müller, absolut normal und absolut gewöhnlich. Nichts ist spießiger, als sich über Spießer aufzuregen. Doch genau das ist das Erfolgsrezept von Olli Dittrich, denn paradoxerweise mögen das sogar die Spießer. Dittrich hat die Comedywelt Deutschlands geprägt wie sonst niemand: Allein, mit Boning oder mit Anke Engelke. Sogar Loriot hat das Talent des gebürtigen Offenbachers gelobt und ihn als würdigen Nachfolger anerkannt. Olli Dittrich wurde unter anderem mehrfach mit dem Grimme-Preis, dem Fernsehpreis, Bambi, Echo und der Goldenen Kamera ausgezeichnet und gilt als einer der profiliertesten Unterhaltungskünstler Deutschlands.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Postversand für Weihnachten bis zum 21.12 um 16:00 Uhr.

Sicherheit