Nils Petter Molvaer

Der Jazz-Trompeter Nils Petter Molvaer wird als Pionier der Fusion von Jazz und elektronischer Musik betrachtet. Sein Konzept aus ambienten, elektronischen Atmosphären und den offenen Klangstrukturen wird zu einem filigranen Meisterwerk, das die Identität des europäischen Jazz entscheidend beeinflusst. Auf „Khmer“, dem Debütalbum, stellt Molvaer seinem fiebrig heißen Trompetenton einen wuchtig elektronischen Bass gegenüber. Das Album bringt ihm viel Beachtung und noch mehr hervorragende Kritiken. Gemeinsam mit Moritz von Oswald wagt er sich 2013 an ein neues Projekt: „1/1“ heißt die Platte und sie stellt eine Herausforderung für beide dar. Das Ergebnis ist sehr zufriedenstellend, eine Kombination aus Minimal-Techno und dem Trompetenspiel, die sich gewaschen hat. Mit seinen Kollegen, dem DJ Jan Bang und dem Elektropionier Vladislav Delay sucht Molvaer nach neuen Wegen des Jazz. Neben der akustischen Offenbarung aus ätherischem Trompetenspiel, experimenteller Percussion und virtuosem Remix bietet eine Show aber auch visuelle Reize: Ausgeklügeltes Lichtdesign, passend zur Musik, schafft ein Gesamtkunstwerk, sodass einem das reine Anhören einer CD nicht mehr reichen wird.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.