NIK KERSHAW

Er ist eine lebende Legende, die keine halben Sachen macht: Nik Kershaw schreibt keine gewöhnlichen Popsongs, sondern Hymnen, die ganze Generationen prägen. Mit Hits wie „Won’t Let The Sun Go Down“ hat sich der Brite schon längst einen Platz im Olymp gesichert. Nick Kershaw erblickte 1958 in Bristol das Licht der Welt. Bereits als Kind lernte er, Gitarre, Bass, Keyboard und Schlagzeug zu spielen. Nachdem er erste Bühnenerfahrung in diversen Bands gesammelt hatte, startete er Anfang der 80er-Jahre seine Solokarriere. In den Folgejahren schuf er Meisterwerke wie „Wouldn’t It Be Good“ oder „The Riddle“ und stand mit namhaften Künstlern auf der Bühne. Von Eric Clapton, Elton John und Miles Davis als einer der besten Songwriter seiner Generation geadelt, macht der Vollblutmusiker dort weiter, wo er einst angefangen hatte: Akribisch, detailversessen, gefühlvoll und kreativ feilt er an seiner Musik und liefert Songs, die einfach als genial und einzigartig bezeichnet werden dürfen. Nik Kershaws Konzerte sind ein absolutes Muss für alle Pop-Fans. Egal, ob Sie mit seiner Musik aufgewachsen sind oder sie erst jetzt für sich entdeckt haben – wenn dieser Mann die Bühne betritt, sollten Sie sich das auf keinen Fall entgehen lassen.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Kundenzufriedenheit