Nigel Kennedy

Nigel Kennedys Discografie ist beeindruckend und führte bereits zu zahlreichen Auszeichnungen und großen Erfolgen. Vor allem die Einspielung von Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ verkaufte sich im Millionenbereich und bekam dadurch sogar einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde. In Deutschland war Kennedy über längere Zeit mit dem Album „Kennedy plays Bach“ in den Klassikcharts vertreten. Mit sechs Jahren spielte Kennedy zum ersten Mal Violine. Nachdem er seine Ausbildung an einer renommierten Musikschule in London begonnen hatte, wechselte er mit 16 Jahren an die bekannte „Juilliard School of Music“ in New York, welche neben Jazz den Schwerpunkt auch auf die Klassik legte. Ein gewöhnlicher klassischer Geiger ist dieses Talent trotzdem nicht. Er selbst versteht sich als ein Musiker, der einfach Musik spielt – und nicht nur eine Art von Musik. Neben Beethoven, Vivaldi und Bach widmet sich Kennedy auch Kompositionen von Peter Gabriel, Jimi Hendrix und The Doors. Die Shows von Nigel Kennedy sind einerseits von einer Lockerheit, andererseits von einer hervorragenden Professionalität bestimmt. Nicht selten kommt es vor, dass man dem Star ganz nahe kommt, wenn er das bekannte Stück „Czardas“ von Vittorio Monti mit seiner erstaunlichen Fingerfertigkeit spielt und dabei durch die Reihen seiner Zuhörer spaziert. Durch diese Vielfalt kommt es in seinen Programmen zu einer spektakulären Mischung aus Jazz, Klassik, Folk, Rock und Gypsy Musik und es wird somit ein breites Publikum angesprochen. Ganz gleich welchem dieser Genres man am meisten zusagt, Kennedys geniale Spieltechniken und sein einzigartiges Talent an der Violine bieten für jedermann Unterhaltung der Extraklasse.

Quelle: Reservix

Klassik am See 2019

Erlangen
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Postversand für Weihnachten bis zum 21.12 um 16:00 Uhr.

Kundenzufriedenheit