NEW LIFE Festival

Musik jüdischer geflüchteter Komponisten

Sie waren herausragende Komponisten, aber sie mussten aus ihrer Heimat fliehen, weil sie Juden waren. Das NEW LIFE Festival gedenkt großer Meister wie Paul Ben-Haim, die unter den Nationalsozialisten litten und sich in der Fremde eine neue Zukunft aufbauen mussten. Mit einem anspruchsvollen und facettenreichen Programm geben die Veranstalter einen spannenden Einblick in den vielfältigen Klangkosmos eines Neuanfangs fernab der Heimat. Es sind keine einfachen Themen, mit denen sich der Verein „KOL – jüdische Musik beleben und erleben e.V.“ bei diesem Festival auseinandersetzt: Die Flucht aus der Heimat, der Neuanfang in einem anderen Land, Entwurzelung und Suche nach neuem Halt. Während Kurt Weill und Ernst Toch in Übersee zu gefeierten Stars wurden, erholten sich Komponisten wie Alexander Zemlinsky nie wirklich von der Flucht. An drei Tagen werfen nun zahlreiche international gefeierte Künstler einen musikalischen Blick auf Geschichten und Schicksale, die in der heutigen Zeit wieder erschreckend aktuell werden. Das NEW LIFE Festival schafft den Spagat zwischen trauriger Geschichte und berührender Kunst. Hier können Sie die einzigartige Kraft der Musik live und hautnah erleben.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Sicherheit