Micky Green

Hinter Micky Green steckt die australische Sängerin Michaela Gehrmann, deren Debütalbum „White T-Shirt“ erfrischend abwechslungsreich ist. Sie beschränkt sich nicht auf niedlichen Pop, sondern betätigt sich auch mal im weiten Feld des Gangsta-Rap, Soul oder Glam-Pop á la David Bowie. Ähnlich bunt gestaltet sich auch der Lebenslauf Micky Greens: Obwohl sie früh die Liebe zur Musik entdeckt, geht sie mit 18 nach Paris, um dort als gefragtes Model für Karl Lagerfeld zu arbeiten. Doch dass sie nicht nur auf dem Laufsteg eine hervorragende Figur macht, beweist sie seit 2007. Ihr mit klarer, oft mädchenhafter Stimme, sparsamer Instrumentierung und mitreißenden Rhythmen gespicktes Album setzt eine lässige Sorglosigkeit und Gefälligkeit in den Mittelpunkt. Mit der rosa „Hello Kitty“ Gitarre fühlt sich die Sängerin aber sichtlich unwohl und will sich auch schnellstens eine weniger „Mädchenhafte“ zulegen. Richtig gelernt hat Micky Green auch eigentlich Schlagzeug. Die beatlastigen Stücke der Platte sprechen da Bände, denn sie würde die perfekten Tanzflächenfüller abgeben. Wegen ihrer großen musikalischen Erfolge will Micky Green sich erst einmal der Musik zuwenden und den Laufsteg unbeschritten lassen. Eine gute Entscheidung, wie das Nachfolgealbum „Honky Tonk“ bewiesen hat.

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security