Lingua Mortis Orchestra feat. Rage

1996 leisten Rage mit dem Album „Lingua Mortis“ Pionierarbeit und schaffen die wohl gelungenste Kooperation einer Metal-Band mit einem klassischen Orchester überhaupt. 2013 gibt es eine Neuauflage dieser Zusammenarbeit: „LMO“ ist ein majestätisches Orchestermeisterwerk, das den für Rage typischen Heavy Metal mit dem Bombast der Klassik vereint. Ein atemberaubendes Spektakel, das die Messlatte auf neue Höchstwerte setzt. 2010 beschließen Rage dann, unter zwei Flaggen zu segeln. Rage wird sich künftig nur noch um die metallische Seite bemühen, während das Lingua Mortis Orchestra sich um weitere klassische Ausflüge kümmert. Brettharte hochmelodische Arrangements der Rage-Musiker werden komplettiert von epischen Instrumentalleistungen zweier Orchester aus Spanien und Weißrussland. An dieser perfekten Symbiose von zwei bislang unvereinbar geglaubter Welten beteiligen sich an die hundert Musiker und stellen alles bisher Gehörte in den Schatten. Alles, was wir bis jetzt über die Verschmelzung von Metal und Symphonik gehört haben, wird vom Lingua Mortis Orchestra neu definiert. Zu den bisherigen Meilensteinen, die Rage zur Geschichte des deutschen Heavy-Metal beigetragen haben, kommt nun ein neuer hinzu. Selten war der Blick über den Tellerrand so lohnend!

TARJA - Z7 Summer Nights Open Air

Pratteln
Tickets
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security