Leonard Elschenbroich

Der Lebenslauf des Cellisten Leonard Elschenbroich ist trotz seiner jungen Jahre jetzt schon mehr als beeindruckend. Als einer der charismatischsten Musiker seiner Generation ist absehbar, dass er prägend für die Konzertlandschaft sein wird. Spätestens seit dem Eröffnungskonzert des Schleswig-Holstein-Festivals 2009, gemeinsam mit Anne-Sophie Mutter, ist der Name Elschenbroich in aller Munde. Der Cellist füllt die größten Säle und spielt mit Orchestern wie dem WDR Sinfonieorchester oder dem London Symphony unter den besten Dirigenten unserer Zeit. Im Oktober 2012 wurde er „BBC New Generation Artist“ und machte als solcher innerhalb von zwei Jahren 20 Aufnahmen und zusätzlich Konzerte mit allen fünf Ensembles des BBC. Außerhalb seiner eigenen Karriere engagiert er sich viel in Bildungsprojekten, beispielsweise in Grundschulen: Er ist davon überzeugt, dass die Musik das Gute im Menschen fördert. Leonard Elschenbroich fasziniert durch seine unglaubliche Musikalität und seine Persönlichkeit: Er ist nicht nur begnadeter Cellist, sondern auch eine außerordentlich warme, gefasste und intelligente Person. Die Leidenschaft und die befreiende Kraft, die er in der Musik wiederfindet, überträgt er mühelos auf sein Publikum.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.