Knorkator

Als „Deutschlands meiste Band der Welt“ und Personifizierung des Worts „knorke“ hat sich Knorkator längst eine riesige Fangemeinde erarbeitet. Nicht nur dank selbstironischen Songs wie „Alter Mann“, „Wir Werden“, „Kinderlied“, „Böse“ oder „Arschgesicht“, sondern auch mit trashigem Humor und Auftritten, die dem durchschnittlichen Spießbürger aufgrund von Chaos und Wahnsinn nur ein Kopfschütteln entlocken kann. Knorkator entstand 1994, als Gero Ivers alias Stumpen und Alexander Thomas alias Alf Ator irgendwann in den 80er-Jahren gemeinsam Musik machten. Schon damals war der Keyboarder von den Gesangskünsten des Stumpen beeindruckt, denn dieser absolvierte eine klassische Gesangsausbildung und zeigte sein Können an der Staatsoper Unter den Linden. Rodrigo González, Mitglied der Ärzte aka „Die beste Band der Welt“, entdeckte die Truppe und anschließend ging es steil bergauf: spätestens nach der Teilnahme am Vorentscheid des ESC 2000 steigerte sich die Popularität der Band ungemein. Doch nach insgesamt rund 700 Auftritten war 2009 vorerst Sendepause – Glück für alle Fans, dass Knorkator 2011 mit dem Aufhören aufgehört haben und seitdem weiter ihr Unwesen treiben. Mit Knorkator auf der Bühne ist garantiert Unterhaltung geboten. Hier gibt es hier gewagte Kostüme, eine unvergessliche Performance und natürlich allerfeinste Musik. Lasst euch dieses Spektakel nicht entgehen!

Quelle: Reservix

KNORKATOR - „Zweck ist widerstandslos“

Ludwigsburg
Tickets

Knorkator - „Zweck ist widerstandslos“

Freiburg im Breisgau
Tickets

Knorkator

Heidelberg
Tickets

Knorkator - „Zweck ist widerstandslos“

Marburg
Tickets
Aschaffenburg
Tickets

KNORKATOR

Görlitz
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Postversand für Weihnachten bis zum 21.12 um 16:00 Uhr.

Kundenzufriedenheit