Kit Armstrong

Kit Armstrong war schon immer das, was man ein „Wunderkind“ nennt: Wenige Monate nach seiner Geburt 1992 in Kalifornien konnte Kit sprechen und kurz darauf auch zählen und rechnen. So war es nicht verwunderlich, dass er schon mit fünf Jahren begann Klavier zu spielen und zu komponieren. Ab seinem siebten Lebensjahr studierte er Mathematik und Naturwissenschaften und gab ein Jahr später sein Konzert-Debüt als Pianist. Neben dem Abschluss seines Musikstudiums an der Royal Academy of Music 2008, wurde er durch den angesehen Pianisten Alfred Brendel weiter gefördert. Von ihm erhielt Armstrong wichtige Impulse für seine weitere Karriere. Sein Repertoire besteht aus Werken der großen klassischen Künstler wie Bach, Beethoven, Chopin, Debussy, Liszt und Schumann, doch ist Kit Armstrong auch selbst als äußerst versierter Komponist tätigt. Er hat zahlreiche Werke für verschiedenste Gattungen komponiert, die alle höchst positive Resonanz erhielten. Kit Armstrong gewann bereits fünf Morton Gould Young Composer Awards und wurde vom Schleswig-Holsteiner Musik Festival 2010 mit dem Leonard Bernstein Award ausgezeichnet. Seine facettenreiche Persönlichkeit und seine vielfältigen Fähigkeiten machen den jungen Pianisten zu einem der vielversprechendsten Talente der Klassikwelt.

Quelle: Reservix

Kit Armstrong, Klavier

Friedrichshafen
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.