Kerim Pamuk

Religion ist in seinen Programmen ein großes Thema. Aber anstatt groß die Moralkeule zu schwingen, stellt der türkischstämmige Kabarettist und Schriftsteller Kerim Pamuk auf wunderbar humorvolle Weise Stereotypen gegenüber und löst sie in absurden Übertreibungen auf. Was sagt der Koran zu Facebook und anderen terroristischen Netzwerken? Welches Smartphone ist für den In-Dschihadisten das richtige? Pamuk wurde vor allem durch seine humoristischen Bühnenprogramme, wie zum Beispiel 2003 „Mann und Mäuschen“, bekannt. Aber auch die Komödie „Süperseks“, für die Pamuk das Drehbuch schrieb, sorgte für zusätzliche Bekanntheit. Mit viel Selbstironie, Subtilität und Wiedererkennungswert sind auch seine drei veröffentlichten Bücher „Sprich langsam, Türke.“, „Alles roger, Hodscha?“ und „Allah verzeiht, der Hausmeister nicht.“ Als wahrer Konvertit ist Kerim Pamuk päpstlicher als der Papst und deutscher als der Deutsche und sorgt so mit absolut entwaffnender Selbstironie für ein Training der Lachmuskeln. „Statt zu spalten, will Pamuk seine beiden Heimatkulturen zu mehr Verständnis, zur friedlichen Koexistenz führen. Sein zwerchfelltraktierendes Rezept dafür: haarsträubend-amüsante Quervergleiche zwischen den Religionen bei ironischen Schlaglichtern auf die Marotten beider Seiten. Zwei hochamüsante, lehrreiche Stunden.“ (Neue Westfälische Zeitung).

Kerim Pamuk - Leidkultur

Hannover
Tickets

Kerim Pamuk/Lutz von Rosenberg Lipinsky - Brüder im Geiste

Stuttgart
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.