Kenny Wayne Shepherd

Er spielte bereits mit Muddy Waters oder B.B. King, war der Anheizer für die Rolling Stones und Bob Dylan und doch gilt Kenny Wayne Shepherd außerhalb der USA noch als Geheimtipp. Seit der Veröffentlichung seines Debüts „Ledbetter Heights“ 1995 ging es mit seiner Karriere stetig bergauf und die Spitze scheint noch lange nicht erreicht. 1977 wird Shepherd in Shreveport geboren und bringt sich im Alter von sieben Jahren selbst Gitarrespielen bei. Bereits mit 13 wird er von Stevie Ray Vaughan auf die Bühne gebeten und der Karrierewunsch Bluesrock-Musiker steht fest. Dank guter Kontakte kann er bereits mit 17 sein erstes Album veröffentlichen und seine musikalische Virtuosität wird von sämtlichen Kritikern bewundert. 2013 erscheint schon sein achtes Album mit dem Titel „Can’t get enough“ und vom zeitgenössischen Bluesrock des Gitarristen und seiner Band kann man wirklich nicht genug bekommen. Ohne Effekthascherei, mit Einflüssen des Stadionrock, des Hardrock oder Boogie kreiert der Blues-Gitarrist ein Stück Rockmusik, das nicht nur Bluesfans begeistert. Es ist sein eigener, moderner Klang, der Kenny Wayne Shepherd so weit nach oben brachte: Mit Millionen verkaufter Alben verhalf er dem Blues zu einem neuen Aufschwung. Shepherd steht in dem Ruf, besonders auf der Bühne aufzublühen und liefert ständig rhythmusgetriebene, musikalisch hochkarätige Konzerte. Mit Mitte 30 hat er sich zum Inbegriff des jungen Bluesgitarristen entwickelt und kreiert genreprägenden, blueslastigen Rock’n’Roll der Spitzenklasse.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.