Julius Fischer

Julius Fischer ist nicht gerade das, was man einen geselligen Philanthropen nennen würde. Am liebsten spricht er in seinen Programmen darüber, wie akribisch er versucht, Menschen aus dem Weg zu gehen. Allen Menschen. Grundsätzlich. Gerade weil dies nicht immer klappt, sind seine Geschichten umso amüsanter. Fischer ist Autor, Poetry-Slammer, Kabarettist sowie studierter Germanist und Historiker. Seit seinem Studium in Leipzig haben sich so einige Professionen im Bereich Kleinkunst angesammelt. Und warum auch nicht? Mit seinem Charme und Witz meistert er sämtliche der genannten Disziplinen. Solo stand er schon mehrfach im Finale der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam. Mit dem Duo Team Totale Zerstörung gewann er schließlich den Meistertitel in Hamburg. Er ist zudem festes Mitglied der Berliner Lesebühne Lesedüne, von der auch Marc-Uwe Kling Teil ist. In seinem komödiantischen Soloprogramm spricht er gern von persönlichen Erlebnissen. Geschichten aus dem Alltag, die klar machen, wie wenig Fischer die Menschheit leiden kann. Aber keine Sorge, sein ist davon Publikum natürlich ausgeschlossen. Julius Fischer tut gerne so, als würde er nur das Haar in der schmackhaften Suppe erkennen, die sich Leben nennt. Mit ein bisschen Verständnis für Sarkasmus, erkennt man aber schnell, dass Fischer eben doch ein freundlicher Geselle ist, mit dem man gerne mal abhängt. Oder den man sich auf der Bühne anguckt. Jetzt Tickets sichern!

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Postversand für Weihnachten bis zum 21.12 um 16:00 Uhr.

Kundenzufriedenheit