Judith Holofernes

Judith Holofernes, Frontfrau der Band „Wir sind Helden“, die seit 2011 auf unbestimmte Zeit pausieren, hat es gewagt: Ein Soloalbum mit dem Titel „Ein leichtes Schwert“. Angefangen hat Holofernes schon früh, als Straßenmusikerin in Freiburg. Dass sich das gelohnt hat, zeigen ihre Erfolge mit der Band „Wir sind Helden“. Seit dem Titel „Guten Tag“ 2002 zählen sie zu den bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Bands. Was viele nicht wissen ist, dass Holofernes auch vor dem großen Durchbrauch schon solo unterwegs war. Auf ihrem Album „Kamikazefliege“ sind sogar viele der späteren „Wir sind Helden“-Hits enthalten: „Aurélie“ ist einer davon. Nach dem zeitweiligen Aus der Band erfreute sie ihre Fans mit Anekdoten und Tiergedichten auf ihrem Blog, doch lange ohne die Musik konnte sie einfach nicht. Allein an ihrem Computer, unter dem Radar, beginnt sie, an ihrem Soloalbum zu basteln, das den Titel „Ein leichtes Schwert“ trägt. Alles auf Anfang, so könnte ihr Motto lauten. Und Judith Holofernes verspricht ein ungekämmtes, unerzogenes neues Album, in kleiner, aber „wummsiger“ Besetzung.

Quelle: Reservix

Between the Beats Festival 2018

Lörrach
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Sicherheit