Johnny Clegg

Treibende Zulu-Rhythmen, gepaart mit krachendem Rock und westafrikanischen Gitarrensounds – das ist der Sound des südafrikanischen Superstars Johnny Clegg. Seine weltweite Fangemeinde liebt den „weißen Zulu“ nicht nur für seine Musik, sondern auch für seinen Einsatz gegen die Apartheid – oft wird er in einer Reihe mit Nelson Mandela und Miriam Makeba genannt. Geboren ist Clegg in Manchester, es zog seine Familie allerdings bald zurück in die Heimat Simbabwe. Dort lernte der junge Clegg in den Townships von Johannesburg die komplexen Zulu-Rhythmen und die Sprache der Ndebele kennen. Über die Apartheitsgesetze und deren Schranken setzte sich Johnny Clegg als Musiker konsequent hinweg. So waren „Juluka“, seine Band mit Sipho Mchunu, und Cleggs spätere Formation „Savuka“ die ersten aus Schwarz und Weiß zusammengesetzten Popgruppen Südafrikas – für die damalige Zeit eine Sensation. Auch seitdem geht Johnny Clegg konsequent seinen Weg, und das mit Erfolg: seit dreißig Jahren tourt er weltweit durch ausverkaufte Konzertsäle. World Music, Latin, Pop-Rock, Zulu-Rhythmen und Reggae: Clegg verbindet verschiedenste Musikstile zu einer einzigartigen Mischung, die niemanden auf den Sitzen hält!

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security