John Lees' Barclay James Harvest

Barclay James Harvest haben mit “Hymn” – ihrem Chartbreaker aus dem Jahr 1977 – den Progressive Rock an der Seite von Pink Floyd, King Crimson und Emerson, Lake & Palmer mitdefiniert. Kurz vor der Jahrtausendwende teilen sich die Gründungsmitglieder John Lees und Les Holroyd den einst gemeinsamen Bandnamen und interpretieren ihr Repertoire aus verschiedenen Blickwinkeln. Ihr unverwechselbares Markenzeichen ist ein bombastischer Orchestersound im Backup, der auf die bluesigen Riffs der Band trifft. Mit dieser vorerst ungewöhnlichen Klangcollage revolutionieren und erweitern Barclay James Harvest den Rockbegriff der 70er und ernten dafür Lob von Fans und Presse. Nachdem sich die Gruppe 1998 aufspaltet, tritt John Lees gemeinsam mit verschiedenen Musikern als John Lees' Barclay James Harvest auf. Auch nach einem halben Jahrhundert hat die Musik von Barcley James Harvest nichts von ihrer Energie verloren. Hits wie „mocking Bird“ und „Poor Man´s Moody Blues“ haben nicht nur Fans und Kritiker begeistert, sondern auch Musiklegenden wie Eric Clapton und Bob Dylan inspiriert. Erleben Sie John Lees' Barclay James Harvest live und lassen Sie sich von diesen Urgesteinen der Progressive Rock-Szene in die Untiefen der Musik entführen.

Source: Reservix

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security