Jan Vogler

Auftritte mit dem New York Philharmonic, Konzerte mit Hélène Grimaud und die Zusammenarbeit mit Jörg Widmann haben dem Cellisten Jan Vogler zu internationaler Bekanntheit verholfen. Sein Repertoire reicht von sämtlichen bekannten Werken für Violoncello bis hin zu ausgefallenen und avantgardistischen Stücken. Seine Karriere begann er als erster Konzertmeister Violoncello in der Staatskapelle Dresden. Ende der 1990er konzentrierte er sich dann allerdings auf seine Solo-Karriere. Es folgten Auftritte in New York und ein Konzert zur Wiedereröffnung der Dresdner Frauenkirche. Besonders durch seine Liebe zu außergewöhnlichen Programmen wie beispielsweise ein „Liedprogramm“ mit Werken von Wagner und Liszt hat Jan Vogler für internationales Aufsehen gesorgt. Es scheint zwar so, als müsse sich mittlerweile jeder Solo-Künstler mit Lorbeeren schmücken, doch prestigeträchtige Auszeichnungen und Lobeshymnen der New York Times und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sprechen für das große Talent Jan Voglers. Der Künstler versteht es wie kaum ein anderer, sein Instrument zum „singen“ zu bringen. Jan Vogler gehört schon längst zu den Besten seines Fachs. Er schafft es, seine Kritiker immer wieder zu verblüffen. Dieser Künstler ist ein Garant unvergesslicher Momente und hochwertiger Konzerte. Jan Vogler müssen Sie einfach live erleben – es lohnt sich!

Kammermusik at its best im Sasel-Haus - Jan Vogler, Martin Stadtfeld

Hamburg
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.