Jacco Gardner

Der verträumte Barock-Pop-Prinz Jacco Gardner führt mit seiner Musik den Zuhörer in eine psychedelische Märchenwelt. Der Vintage-Liebhaber schafft mit seinen Songs den Spagat zwischen Traum und Wirklichkeit, und trotzdem wirken sie nicht wie eine Kopie der 60er, ganz im Gegenteil. Jacco Gardner wurde 1988 in den Niederlanden geboren. Der Multi-Instrumentalist studierte Musikproduktion in Hilversum und veröffentlichte im Jahr 2013 sein Debütalbum „Cabinet of Curiosities“, welches sofort Top-Platzierungen in den niederländischen Charts erreichte. Nach vielen langen Tourneen um die ganze Welt trennte er sich von seiner Band The Skywalkers und schloss sich mit den Allah-Las aus Kalifornien zusammen. Zwei Jahre später entstand sein zweites Album „Hypnophobia“, welches dem Erfolg des Debüts gleichkam. Er spielt alle Instrumente selbst ein und holt sich nur wenn nötig Unterstützung von anderen Personen, unter anderem für die Drums. Seine Songs ziehen den Hörer in ihren Bann, hier werden verträumte Instrumentals mit großartigen Popsongs vermischt. Entfliehen Sie mit Jacco Gardner in eine psychedelische Welt und lassen Sie die Realität für eine kurze Zeit hinter sich!

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Kundenzufriedenheit