Ja, Panik

Ja, Panik klingt zwar etwas ungewöhnlich, hört man aber die Songs der österreichischen Jungs, eröffnet sich der Sinn des Bandnamen. Die schönste Revolution bringt nichts, wenn man dazu nicht tanzen kann. Mit Alben wie „DMD KIU LIDT (ausgeschrieben: Die Manifestation des Kapitalismus in unseren Leben ist die Traurigkeit)“ oder „Libertatia“ wollen Ja, Panik nicht nur die bestehenden Systemverhältnisse kaputthauen, sondern viel mehr eine bessere Welt schaffen. Bei Ja, Panik ist aufrütteln angesagt! Ihre Mischung aus Rock, Pop-Synthesizer-Selbstversuchen, Gospel und zutiefst poetischen Lyrics, sorgt für ein kreatives Spannungsfeld, das mittlerweile den deutschsprachigen Musikmarkt ordentlich aufwühlt. Live hat die Band sichtlich Spaß an ihrer Musik und liebt es gemeinsam mit ihrem Publikum zu feiern. Ja, Panik ist ein Erlebnis, sowohl auf CD als auch live, denn wer nicht nur auf stumpfe und sinnfreie Mainstreammucke steht, kommt bei dem musikalisch-intertextuellen Autorenpop ganz auf seine Kosten.

Source: Reservix

Unfortunately, no other dates are available at the moment.

Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.