Herta Müller

International bekannt geworden ist die rumäniendeutsche Schriftstellerin Herta Müller durch ihren 2009 veröffentlichten Roman „Atemschaukel“, in dem sie die Deportation eines jungen Mannes in ein sowjet-ukrainisches Arbeitslager beschreibt. Dieses erfolgreiche Werk brachte ihr noch im gleichen Jahr den Literatur-Nobelpreis ein. In einem neuen Projekt beschäftigt sich die Schriftstellerin mit Gedichten, die sie als Collagen mit aus Zeitschriften ausgeschnittenen Wörtern erstellt. Dabei kreiert sie ein wunderbar poetisches Puzzle, dessen Texte derart frei sind, dass sie sich niemand hätte ausdenken können. Unter dem Titel „Vater telefoniert mit den Fliegen“ wurden diese Gedichte 2012 gesammelt als Text-Collagen-Band veröffentlicht. Die weiteren Werke der Schriftstellerin thematisieren größtenteils die kommunistische Diktatur in ihrer ehemaligen Heimat Rumänien. Dort aufgewachsen wurde Herta Müller selbst Zeugin der Taten des Regimes und wanderte schließlich mit Mitte 30 nach Deutschland aus. Das Manuskript ihres ersten Buches „Niederungen“ wurde vor der Veröffentlichung über vier Jahre vom Verlag zurückgehalten und erschien in Rumänien auch Jahre später nur in zensierter Fassung.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.